Beiträge

Gut, sicher, AXOS Residence

die schlaue Allgefahren-Versicherung für Ferienimmobilien

Die Premium-All Risk-Versicherung AXOS Residence sorgt im Falle eines Falles für die umfassende Absicherung von Ferienimmobilien im In- und Ausland nach deutschem Recht. Mit dem Besitz einer Ferienimmobilie sichern sich immer mehr Menschen ein großes Stück zusätzliche Lebensqualität. Eine Ferienwohnung in Frankreich, ein Ferienhaus in Italien, eine Finca in Spanien oder ein Chalet in der Schweiz – zahllos sind die schönen Urlaubsorte. Ebenso zahllos sind jedoch auch die Risiken, die Eigentümern von Ferienimmobilien drohen. Eine umfassende Ferienhausversicherung ist daher unverzichtbar. Weiterlesen

INIT auf der InnoTrans 2014

INIT präsentiert Echtzeitinformationen für Disponenten, Fahrer und Fahrgäste

Als weltweit führender Anbieter von integrierten Telematik- und elektronischen Zahlungssystemen für Busse und Bahnen unterstützt INIT seit mehr als 30 Jahren Verkehrsbetriebe dabei, den Öff entlichen Personenverkehr attraktiver, schneller, pünktlicher und effizienter zu gestalten. Mit einem Produktspektrum, das alle Aufgabenstellungen von Verkehrsunternehmen umfasst. Immer mehr in den Fokus rücken dabei mobile Anwendungen – sei es für die Disponenten, die Fahrer oder die Fahrgäste.

Weiterlesen

Regus feiert mit Wirtschaftsgrößen neues Business Center in Karlsruhe

Neues Büro bietet Mitarbeitern mehr Flexibilität im Arbeitsalltag Regus, globaler Anbieter von flexiblen Arbeitsplätzen, bietet Berufstätigen in Karlsruhe ab sofort professionelle Büros, die sie je nach Bedarf mieten können. Firmen erhalten damit die Möglichkeit, ihren Mitarbeitern kostengünstige Arbeitsplätze zur Verfügung zu stellen, ohne sich an langfristige Mietverträge zu binden. Am Mittwoch, den 30. Juli 2014 konnten sich Medien- und Wirtschaftsvertreter vom neuen Business Center persönlich ein Bild machen.

Das neue Regus Büro liegt in der Ludwig-Erhard-Allee mit Blick über den City-Park. Die Eröffnung ist Teil eines raschen Wachstumsprozesses von Regus in den vergangenen Monaten. Nun verfügt das Regus-Netzwerk in Deutschland über insgesamt 85 Standorte. Die Nähe zur französischen Grenze macht das Business Center sowohl für deutsche als auch französische Unternehmen zu einem attraktiven Arbeitsplatz. Mit Regus-Büros können sich Unternehmen von starren Mietverträgen befreien und auf flexible Office-Konzepte wechseln. So lässt sich die Größe des erforderlichen Büroraums je nach Bedarf erweitern und die Laufzeit des Mietvertrags anpassen. Mietkosten und Raumfläche sind damit optimal auf die Bedürfnisse abgestimmt. Weiterlesen

askallo GmbH in Karlsruhe

Business Interview Yasemin Thies

Geschäftsführerin der askallo GmbH in Karlsruhe

Die askallo GmbH befasst sich seit Ihrer Gründung 2005 mit Online-Befragungen verschiedenster Art. Das eigens dafür entwickelte askallo-System bietet eine intuitive Plattform zur Durchführung und Auswertung von Umfragen, ohne es dabei an umfangreichen Funktionen für Experten mangeln zu lassen. Um askallo zu nutzen, benötigen Umfrageveranstalter und Teilnehmer lediglich eine Internetverbindung und einen modernen Browser auf ihrem PC, Tablet oder Smartphone. Chefredakteur Axel Kahn unterhielt sich mit Unternehmerin und Geschäftsführerin Yasemin Thies über das Angebot und die Möglichkeiten der askallo GmbH. Weiterlesen

5.000 € und zahlreiche „Tore für Kinder“ beim BWG Sommer Cup 2014

Auch im 15. Jubiläumsjahr war das traditionelle Benefiz-Fußballturnier „Tore für Kinder“ der Stiftung Hänsel+Gretel wieder ein voller Erfolg.

Im Rahmen des BWG-Sommercup zeigten zehn Firmenmannschaften (Stadtwerke Karlsruhe, BWG Systemhaus Gruppe AG, IDS GmbH,  Hänsel+Gretel Allstars, Telemaxx GmbH & Co. KG, Stadt Ettlingen, Bechtle GmbH & Co. KG, Aagon GmbH, Sophos GmbH, Heimerle+Meule Group) sportlichen Einsatz für den guten Zweck. Als Turniergewinner konnte sich zum vierten Mal in Folge das Team der Stadtwerke Karlsruhe durchsetzen. Weiterlesen

INPOSIA imponiert

Die Konstellation der Geschäftsführung bei der INPOSIA GmbH ist interessant. Wie kam es dazu, dass ein Deutscher, ein Spanier und ein Türke dieses Unternehmen zusammen gründeten?

J. Sanchez: Wir arbeiten seit langen Jahren eng im EDI Business zusammen, um es genau zu sagen, seit dem Jahr 2000. Unsere Karrieren liefen schließlich bei unserem letzten Arbeitgeber aus München zusammen. Wir waren dort jeweils verantwortlich für die Leitung zentraler Beratungsabteilungen im EDI / B2B Kerngeschäft des Unternehmens. Unsere erworbenen Kompetenzen, Erfahrungen und Beziehungen ergänzten sich zu einer Synergie, welche im Rahmen einer eigenen Unternehmung ein enormes Potential bot. Weiterlesen