Über Elena Sumischewskaja

PIXX Agentur GmbH
Geschäftsführerin

Einträge von Elena Sumischewskaja

Alves Fitness, Francielly Alves

Ihr Ziel – meine Motivation Ihre Leidenschaft ist Bewegung und Sport. So machte Francielly Alves ihr Hobby zum Beruf und arbeitet als Personaltrainer, um, wie sie selbst sagt, Menschen für den Sport zu begeistern sich und ihr Leben positiv zu verändern. Chefredakteur Axel Kahn traf Francielly Alves zu einem erfrischenden Gespräch.

Gewinnern der Fahrradverlosung- Karlsruhe

410 glückliche Neubürgerinnen und Neubürger – so lautet die Bilanz der heutigen Fahrradausgabe in der Gartenhalle auf dem Festplatz. Ihnen allen überreichte das Wissenschaftsbüro der Stadtmarketing Karlsruhe GmbH eines der begehrten Studi-Bikes. Die roten Fahrräder werden zweimal im Jahr an die Gewinnerinnen und Gewinnern der Fahrradverlosung der Karlsruher Erstwohnsitzkampagne vergeben.

Die 3. Ausgabe des PIXX Magazins ist da.

Ab heute erhältlich in allen bekannten Auslagestellen in Karlsruhe, Baden-Baden und Pforzheim.Wir wünschen Ihnen Interessantes, Wissenswertes aus Lifestyle und Business und viel Spaß mit dieser neuen Ausgabe.auch Online: pixx-agentur.de/pixx-magazin-32014/ youtube: www.youtube.com/watch?v=QKgaUNXTnwg

Nachhaltiges Unternehmenswachstum verlangt Raumzuwachs

Erweiterungsbau am Hauptsitz als Bekenntnis zum Standort Karlsruhe. Karlsruhe, Juni 2014. Die init AG, der weltweit führende Anbieter von IT-Lösungen für Busse und Bahnen, stärkt seine Präsenz am Standort Karlsruhe. Am Firmenhauptsitz in der Käppelestraße 4-6 entstand beginnend mit den Arbeiten zur Bodenplatte Anfang Februar 2014 innerhalb von rund 5 Monaten der Rohbau eines Hochhauses, […]

Echt Klasse- für Karlsruher Grundschulen

Karlsruhe, den 23. Juni 2014. Präventionsprojekt „Echt Klasse!“ der Stiftung Hänsel+Gretel hat bisher über 3.000 Karlsruher Kinder erreicht. GMW Personaldienstleistungen wird als Förderer gewürdigt.  „Kennst Du gute, schlechte und komische Berührungen? Wie lerne ich NEIN zu sagen?“ Mit diesen und weiteren spannenden Fragen beschäftigen sich Grundschulkinder aus Stupferich, Grünwettersbach, Hohenwettersbach und Wolfahrtsweier zwei Wochen lang.