Jessica Houston

Bühnenpräsenz mit Samtstimme

Jessica Houston ist in Karlsruhe nicht unbekannt geblieben. Einige Zeit ist verstrichen seit dem letzten Interview mit der jungen Sängerin, das kurz nach ihrer Teilnahme als DSDS-Finalistin der 2. Staffel im Jahr 2005 erfolgte. Damals war noch nicht ganz klar, wie die Neuorientierung nach dieser Show für Jessica verlaufen würde, fest stand für sie aber schon zu diesem Zeitpunkt, dass sie musikalisch am Ball bleiben würde.

Weiterlesen

1-er PIXX LOUNGE 2015

Business Speed Dating mit großem Erfolg

Die erste PIXX LOUNGE 2015 im wunderschönen Casino Baden- Baden stand ganz im Zeichen des Networkings. Zum ersten Mal in diesem Jahr konnten die geladenen Entscheidungsträger aktives Networking beim Business Speed Dating ausprobieren. Schon im Vorfeld dieser Veranstaltung hatten sich die Gäste zur Teilnahme angemeldet. Im Zwei-Minuten-Takt wurden dann die Plätze getauscht, um einen neuen Entscheider kurz kennen zu lernen. Diese schnelle Art ins Gespräch zu kommen, kam sehr gut an, sodass ganze drei Runden mit unterschiedlichen Teilnehmern durchgeführt wurden.

Weiterlesen

Hotel Der Blaue Reiter

Die sieben Säulen der Mitarbeiterbindung und -förderung

Marcus Fränkle, Geschäftsleiter des Designhotels Der Blaue Reiter, hat ein außergewöhnliches Mitarbeiterbindungs- und Förderungspaket geschnürt, das die wichtigsten Themen für den Arbeitnehmer umfasst und abdeckt.
Die sieben Säulen beinhalten Gesundheit, Sicherheit, Wissen, Finanzen, Freizeit, Soziales und Extras.

Weiterlesen

Sportfest „Zirkeltraining“ bewegt die Stadt

KA300 Mitmach-Sportveranstaltung rund ums Karlsruher Schloss

Rudern auf dem Schlossgarten-See, Biathlon im Najadenwäldchen, American Football vor dem KA300-Pavillon und Schnuppertauchen im Wasserbecken – beim „Zirkeltraining“ am 13. September können Menschen aller Altersklassen die verschiedensten Sportarten kennenlernen und ausprobieren. Über 50 Karlsruher Vereine und Verbände präsentieren zum 300. Stadtgeburtstag auf dem Schlossplatz, dem Zirkel und im Schlossgarten die Vielfalt des Sportangebotes der Stadt, geben Schnupperkurse und Hilfestellung und unterhalten zudem die Besucherinnen und Besucher mit Shows, Demonstrationen und Vorführungen.
Weiterlesen

RVI – urbanes Wohnkonzept für Kapitalanleger

Die Zukunft liegt in den Städten

RVI bietet urbanes Wohnkonzept für Kapitalanleger

Anspruchsvolle Singles und Paare zwischen 30 und 44 Jahren mit mittlerem bis hohem Einkommen, aber auch Menschen ab 65 Jahren mit mittlerer und hoher Wohnkaufkraft, die lieber in der Stadt als auf dem Land leben. So definiert die RVI ihre Hauptzielgruppe und hat für sie ein einzigartiges urbanes Wohnkonzept entwickelt.

Weiterlesen

OKAL

INDIVIDUALITÄT AUF HÖCHSTEM NIVEAU

OKAL meets Studio Becker: Massgeschneiderte Inneneinrichtungen, die keine Wünsche offen lässt

Das Traditionsunternehmen OKAL bewies sich schon oft als Pionier unter den Fertighausanbietern. Sei es die serienmäßige Nachhaltigkeits-Zertifizierung aller Häuser, die vielfältigen Mög- lichkeiten der individuellen Architektur oder der Einbau einer smarten Haussteuerung – im Großen wie im Kleinen genießen OKAL-Bauherren viele Vorteile, die aus der Vorweggeher-Mentalität des Unternehmens entstehen.

Weiterlesen

LÖWEN Metallbau

DER ANSCHLUSS MACHT`S

Anschlussplanung und Fassadenberatungen mit Sachverstand

Wer anspruchsvolle Bauvorhaben umsetzt, weiß, wie wichtig Präzision und vielfältiges Know-how für perfekte Ergebnisse sind. Matthias Steffen Drüppel, Metallbaumeister und Geschäftsführer von LÖWEN Metallbau, ist das Zusammenspiel von geprüftem Material, sorgfältiger Planung und systematischer Umsetzung daher ein besonderes Anliegen. Gemeinsam mit Prof. Klaus Layer, Sachverständiger und Honorarprofessor für Fenster-, Türen und Fassadentechnik, betreibt er deshalb die Gesellschaft für Anschlussplanung und Fassadenberatungen IDAMON S.A., die dafür sorgt, dass bauliche Perfektion keine Glücksache ist.

Weiterlesen

Ralf Bauer

Voll gegen den Wind und alle Regeln

Ralf Bauer hat mal wieder Segel gesetzt. Der Schauspieler, 1966 in Karlsruhe geboren, macht derzeit durch seine wendigen Tanzeinlagen im Privatfernsehen von sich reden. Viele kennen ihn von heimischen Bühnen oder bereits als Teenieschwarm aus dem TV – oder aus Baden-Baden, wo er zuhause ist.

Weiterlesen

MITTELFELDSTRATEGEN ODER ‚PLATZHIRSCHE‘

Es gibt Spieler, die tummeln sich im Mittelfeld und werden oftmals als Herz der Mannschaft bezeichnet. Einer Vielzahl dieser Typen ist das Spiel nach hinten, die sogenannte ‚Drecksarbeit‘ genau so unliebsam, wie das Spiel nach vorne, nämlich da hinzugehen, wo es am meisten weh tut, weil der Gegner  in diesem Bereich hautnah ‚auf den Socken‘ steht. Relativ ungedeckt verteilen sie gerne die Bälle zumeist quer oderdiagonal verlagernd auf ihre Sturmspitzen oder Flügelspieler. Spätestens in dem Moment, wenn die eigenen Abwehrspieler den gegnerischen Stürmern den Ball abgejagt haben, laufen sie geschickt in die sich dadurch ergebenden Freiräume und werden permanent angespielt. Am Ende werden bis zu hundert und mehr Ballkontakte registriert. Sind ihre Anspielpunkte aber nicht von der Qualität das Spiel durch beispielsweise überraschende Dribblings oder Doppelpässe nach vorne fortzuführen, sind sie auf der Stelle wieder unliebsamerweise im Spiel nach hinten gefordert. Dies setzt eine absolute Fitness, gepaart mit ungeheurer Willensstärke voraus.

Weiterlesen